herrmann_btw_2017.jpg

Großes Interesse an Horst Seehofer

Wohnanlagen für Senioren geplant

Die Gemeinde Kahl hat bisher vergeblich nach einer sinnvollen Nutzung des 2006 aufgrund der Vogelgrippe leider geschlossenen Vogelparkes in der Forststraße gesucht.

Daher war sie froh, dass sich eine erfreuliche Wendung ergeben hat. Ein privater Investor will dort eine Wohnanlage für Senioren errichten, die Platz für unterschiedliche Gruppen, wie z.B. Demenzkranke, leicht oder schwer Pflegebedürftige aber auch Ehepaare bietet.

Weiterlesen …

Bürgerinitative für Festhalle

Am Donnerstag, 10. August, um 20 Uhr soll im Schützenheim eine Bürgerinitiative zum dauerhaften Erhalt unserer schönen Festhalle gegründet werden. Dazu sind laut Ankündigung alle eingeladen, denen die Festhalle an ihrem jetzigen Standort am Herzen liegt.

Main-Echo, Mittwoch, 9. August 2017

Großes Interesse bei Gründungsversammlung der Initiative »Bürger pro Festhalle« im Schützenheim

Main-Echo, Freitag, 11. August 2017

Klartext mit Dr. Gerd Müller

Klartext mit Dr. Gerd Müller

Wir laden Sie herzlich ein zum Bürgerdialog mit Dr. Gerd Müller. Nutzen Sie vor der Bundestagswahl die Gelegenheit zum direkten Austausch und einer persönlichen Diskussion mit dem Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Dr. Gerd Müller wird Ihnen Rede und Antwort stehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am Donnerstag, 31. August 2017 um 19.00 Uhr in der Stadthalle, Schloßplatz 1
in Aschaffenburg.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme unter csu.de/klartext

Horst Seehofer kommt

Horst Seehofer kommt

In den letzten Wochen hatten wir mehrere erfolgreiche Veranstaltungen zur Bundestagswahl mit prominenten Gästen.

Ein besonderer Höhepunkt wird am Freitag, 18. August 2017, um 17.30 Uhr, in Weibersbrunn der Besuch unseres CSU-Landesvorsitzenden und Ministerpräsidenten Horst Seehofer sein. Unter dem Motto „Eine Brotzeit mit Horst Seehofer“ ist am Hotel Brunnenhof in Weibersbrunn eine Freiluftveranstaltung geplant.

Es ergeht herzliche Einladung an Sie zur Begegnung mit Horst Seehofer.

Traditionsreiches Gasthaus mit kleinem und großem Saal

Neues vom Alten Pfarrheim

Main-Echo, Donnerstag, 23. Februar 2017

Main-Echo, Mittwoch, 2. August 2017

Auf diesen Artikel hin, wurden am 7. August 2017 im Main-Echo zwei Leserbriefe veröffentlicht, deren Tenor war, dass alle daran Beteiligten doch bitte dafür sorgen sollten, dass diese Kahler Traditionsgaststätte mit kleinem und großem Saal endlich wieder sinnvoll genutzt und weiterbetrieben werden kann.

Die "gute Stube" Kahls

Geschichte unserer Festhalle

Weil unsere schöne Festhalle zur Zeit im Gespräch ist, erinnern wir mit einem Artikel aus dem Heimatjahrbuch 1989 der Arbeitsgemeinschaft für Heimatforschung und Heimatpflege Kahlgrund e.V. an deren Geschichte.

Geschichte der Festhalle

Willkommen bei der Kahler Kerb

Kerbnachlese

Dank der tatkräftigen Vorbereitung und Durchführung durch engagierte Bürgerinnen und Bürger innerhalb und außerhalb der sieben "Kerbvereine" und der Unterstützung durch die Gemeinde war die Kerb 2017 wieder ein voller Erfolg für die Ortsgemeinschaft. Neben dieses Zieles ist zu hoffen, dass die ausrichtenden Vereine auch auf ihre finanzielllen Kosten kommen, auf die sie zur Bestreitung ihrer Vereinstätigkeit angewiesen sind.

Bericht im Main-Echo vom Dienstag, 1. August 2017

Elisabeth Klotz geehrt Foto: Michael Hofmann

Elisabeth Klotz erhielt Kommunale Verdienstmedaille

18 Jahre ehrenamtliche Gemeinderatstätigkeit sind kein "Pappenstiel", sondern eine bewunderns- und ehrenwerte Leistung zum Wohl der Kahler Bürgerinnen und Bürger. Besonders im Falle von Elisabeth Klotz, die sich in außergewöhnlicher und besonderer Art und Weise engagiert.

Diese kommunalpolitische Arbeit wurde nun von der Gemeinde gewürdigt indem ihr die Kahler Kommunale Verdienstmedaille verliehen wurde. Wir sind froh, solche Persönlichkeiten in unserem CSU-Ortsverband zu besitzen und gratulieren auch unsererseits zu dieser verdienten Ehrung.

Begrüßung durch Bürgermeister Reiner Pistner

Radtour mit Andrea Lindholz

Wie schon seit vielen Jahren lud unsere - auch sportlich fitte - Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz wieder zu einer gemeinsamen Radtour durch den Kahlgrund ein. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nahmen auch in diesem Jahr wieder daran teil. Die anspruchsvolle Route führte vom Marktplatz Schöllkrippen nach Westerngrund zum EU-Mittelpunkt und von dort zur Wassertretanlage Kleinkahl. Weiter ging es anschließend lange bergauf nach Wiesen zum Dorfladen und danach zur Mittagsrast in das Wiesener Brauhaus. Von dort aus wurde weder bergab zur Bamberger Mühle geradelt. Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen ging es wieder zurück nach Schöllkrippen. Dort fand eine interessante Führung durch das Ausbesserungswerk der Westfrankenbahn statt.

www.lindholz.de

 

Weiterlesen …